Umfassen Sie die Zukunft: Ein Leitfaden für Gesundheitspraktiker zur Implementierung von Digital Health

Umfassen Sie die Zukunft: Ein Leitfaden für Gesundheitspraktiker zur Implementierung von Digital Health

Unsere Welt ist schnelllebig, und es kann verwirrend sein zu erkennen, welche Art von Technologie Sie benötigen, um eine effiziente und patientenorientierte Versorgung zu gewährleisten. Digitale Gesundheitstools können das Wachstum Ihrer Klinik unterstützen und Ihnen helfen, Zeit bei der Einhaltung der Patientenvorschriften und bei der Verwaltungsarbeit zu sparen, sodass mehr Zeit für die Arbeit mit den Kunden bleibt.

Aber was müssen Sie bei der Einführung von Digital Health in Ihrer Klinik beachten? Erfahren Sie alles in diesem Blogbeitrag.

Glauben Sie nicht nur an unser Wort

Wie kann Ihre Praxis von Digital Health profitieren?

Wie immer, wenn man etwas Neues lernt und vor allem, wenn man Technologie in seine tägliche Arbeit einbaut, kann es sich manchmal schwierig anfühlen.

Aber als Mediziner steht Ihre Zeit ständig auf dem Spiel, um Ihre Kunden bestmöglich zu versorgen, und Zeitersparnis in Ihrem Arbeitsalltag ist das oberste Ziel.

Zum Glück gibt es Hilfsmittel, die Ihnen helfen, Ihre Zeit zu managen, um eine noch effizientere und patientenorientiertere Pflege zu leisten, ohne dass Sie sich erschöpft fühlen und das Gefühl haben, dass Ihnen Tag für Tag die Zeit davonläuft.


Die Herausforderung besteht darin, diesen Wandel nahtlos zu bewältigen und sicherzustellen, dass sowohl Sie als auch Ihre Patienten von der Umstellung auf die digitale Gesundheit profitieren.

 

Wo soll man also anfangen?

 Als Angehöriger der Heilberufe kann es schwierig sein zu erkennen, welche Art von Technologie Ihre Praxis benötigt und wie Sie damit beginnen können. Vielleicht fragen Sie sich, woher Sie wissen, welches Tool das richtige für mich ist?

Wir haben fünf Dinge aufgelistet, die bei digitalen Gesundheitslösungen beachtet werden sollten:

1. Anpassung und Personalisierung:

Das Tool sollte es Ihnen ermöglichen, personalisierte Übungsprogramme zu erstellen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Fortschritte jedes Patienten zugeschnitten sind. Achten Sie auf ein System, mit dem Sie die Übungen leicht an die individuellen Anforderungen anpassen können, z. B. an den Schwierigkeitsgrad, die Sätze und die Wiederholungen.

 

2. Integration mit Patientenakten:

Die nahtlose Integration mit elektronischen Gesundheitsakten (EHR oder EMR) oder Patientenverwaltungssystemen ist von entscheidender Bedeutung. Diese Funktion stellt sicher, dass Sie direkt im digitalen Gesundheitstool auf Patientendaten zugreifen und diese aktualisieren, Fortschritte verfolgen und Übungsprogramme synchronisieren können. Diese Integration rationalisiert Ihre Arbeitsabläufe und steigert die Gesamteffizienz.

 

3. Umfangreiche Übungsbibliothek:

Ein gutes digitales Tool zur Verschreibung von Übungen sollte visuelle Hilfen, Videos und andere Inhalte enthalten, um das Verständnis der Patienten zu verbessern. Klare visuelle Anleitungen können den Patienten helfen, die Übungen korrekt auszuführen, was das Verletzungsrisiko verringert und die Einhaltung der verordneten Routinen verbessert. Achten Sie auf ein Tool, das die Einbindung von Multimedia-Inhalten unterstützt oder mit renommierten Trainingsdatenbanken verknüpft ist.

 

4. Überwachung und Fortschrittsverfolgung:

Das Tool sollte Funktionen bieten, mit denen Sie die Fortschritte der Patienten im Laufe der Zeit verfolgen und überwachen können. Dazu gehören Funktionen wie Ergebnisbewertungen, Fortschrittsberichte und die Möglichkeit, Feedback von Patienten zu erhalten und diese Informationen zu analysieren. Ein robustes System zur Fortschrittsverfolgung kann dabei helfen, fundierte Entscheidungen über die Änderung von Trainingsplänen und die Bewertung der Wirksamkeit von Maßnahmen zu treffen.

5. Sicherheit:

Geben Sie der Sicherheit der Patientendaten innerhalb des digitalen Tools Vorrang. Achten Sie auf eine Lösung, die den branchenüblichen Sicherheitsprotokollen und -vorschriften entspricht, wie z. B. die Verschlüsselung von Daten während der Übertragung und im Ruhezustand. Vergewissern Sie sich, dass das Tool den Datenschutzgesetzen des Gesundheitswesens entspricht, z. B. dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) in den Vereinigten Staaten oder entsprechenden Vorschriften in Ihrer Region. Robuste Sicherheitsmaßnahmen tragen dazu bei, die Vertraulichkeit der Patientendaten zu schützen und das Vertrauen in die Nutzung digitaler Gesundheitstools in Ihrer Praxis zu erhalten.

 

 

Auf dem Weg zu einer zukunftssicheren Klinik 

Die Umstellung auf die digitale Gesundheit ist ein strategischer Schritt für das Gesundheitswesen, der eine widerstandsfähige und zukunftssichere Praxis gewährleistet.

Die Integration dieser Instrumente steigert nicht nur die Effizienz, sondern fördert auch die Patientenzufriedenheit und ein florierendes Geschäftsmodell, das die Voraussetzungen für eine nahtlose und erfolgreiche Praxis in der sich wandelnden Gesundheitslandschaft schafft.

Lesen Sie hier, was andere Kliniken über die Integration von Digital Health in ihre Praxis gelernt haben.

Wenn Sie neugierig sind, wie Physitrack Ihre Praxis verbessern könnte, testen Sie noch heute unsere kostenlose Version oder wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, um eine Lösung für Ihre speziellen Anforderungen zu finden.

Keine Artikel gefunden.

Abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über neue Funktionen und Veröffentlichungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien und geben Ihr Einverständnis, Updates von unserem Unternehmen zu erhalten.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Omarm de Toekomst: Gids Voor Zorgverleners om Digitale Zorg te Implementeren

Die Welt verändert sich schnell und es ist verwirrend zu wissen, welche Technologie man braucht, um effizient und patientenorientiert zu arbeiten.


Digitale Hilfsmittel können die Qualität der Praxis verbessern und helfen, Zeit bei der Entwicklung von Therapien für Patienten und bei administrativen Aufgaben zu sparen, so dass mehr Zeit für die Arbeit mit Patienten zur Verfügung steht.

Aber wie können Sie sich auf die Umsetzung von digitaler Unterstützung in Ihrer Praxis konzentrieren? Das können Sie in diesem Blogpost nachlesen.

Jeremy Lewis Zusammenarbeit mit Physitrack

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Professor Jeremy Lewis PhD FCSP sich mit Physitrack zusammengetan hat, um das umfassendste und integrativste Schulter-Rehabilitationsprogramm zu entwickeln, das online verfügbar ist. Hier finden Sie alles, was Sie über diese Zusammenarbeit wissen müssen.

Evidenzbasiertes E-Learning in Physikkursen

Unsere E-Learning-Plattform Physicourses hat sich mit Evidence in Motion zusammengetan, um ein forschungsorientiertes, evidenzbasiertes und vielfältiges Angebot in die Kursbibliothek zu bringen. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, warum EIM eine wertvolle Ressource für Ihre Lernreise ist und wie Sie mit den Kursen von EIM bei Physicourses beginnen können.

Bild von Movement Clinic

Movement Clinic, um Bewegung für einen größeren Zweck zu ermöglichen

Die Movement Clinic ist stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die Genesung ihrer Patienten zu verbessern. Mit Physitrack sind sie dem Ziel, den Patienten zu mehr Wohlbefinden und Bewegung zu verhelfen, einen Schritt näher gekommen.

> 1100

Anzahl der Mitarbeiter

2018

Jahr seit der Verwendung Physitrack

> 12,000

Operationen pro Jahr

Bild von Movement Clinic

Movement Clinic, um Bewegung für einen größeren Zweck zu ermöglichen

Die Movement Clinic ist stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die Genesung ihrer Patienten zu verbessern. Mit Physitrack sind sie dem Ziel, den Patienten zu mehr Wohlbefinden und Bewegung zu verhelfen, einen Schritt näher gekommen.

> 1100

Anzahl der Mitarbeiter

2018

Jahr seit der Verwendung Physitrack

> 12,000

Operationen pro Jahr

Bild von Movement Clinic

Movement Clinic, um Bewegung für einen größeren Zweck zu ermöglichen

Die Movement Clinic ist stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die Genesung ihrer Patienten zu verbessern. Mit Physitrack sind sie dem Ziel, den Patienten zu mehr Wohlbefinden und Bewegung zu verhelfen, einen Schritt näher gekommen.

> 1100

Anzahl der Mitarbeiter

2018

Jahr seit der Verwendung Physitrack

> 12,000

Operationen pro Jahr

Pfeil links
Pfeil rechts

Sind Sie bereit?

Schließen Sie sich Tausenden von zufriedenen Praktizierenden an und bringen Sie Ihre Praxis auf die nächste Stufe. Ihre perfekte Lösung zur Unterstützung der gesamten Kundenreise. Alles in einer App.

Übungsverschreibung
Sammlung von Ergebnisdaten zur Unterstützung Ihrer Analyse
Teletherapie und Chatfunktion